Winterwanderung am Dreikönigstag

Sechs Familien, 21 Zweibeiner aus drei Generationen und drei Vierbeiner machten sich am Dreikönigstag, trotz widrigem Wetter auf zur Winterwanderung der Kolpingsfamilie. Von der Bültstiege ging es quer durch den Strubberhoek bis hinauf zum Waldschlösschen. Weder das kühle, feuchte Wetter, noch der aufgeweichte Boden schreckten die Wanderer ab. Besonders den kleinen Teilnehmer schien der Weg durch den Matsch gar nichts auszumachen. Sie genossen den gemeinsamen Gang durch die winterliche Natur und selbst die Kleinsten kamen nach zwei Stunden gut gelaunt am Waldschlösschen an. Nach einer kleinen Stärkung ging es dann in der Dunkelheit zurück nach Hause. Vielleicht gibt es im nächsten Jahr auch mal Schnee zur Winterwanderung.

Total Views: 137 ,